Suzuki Methode

 

Die in den 1940er Jahren von Prof. Shinichi Suzuki entwickelte Methode beruht auf den gleichen Prinzipien wie das Erlernen einer Muttersprache:

  • Wie das Kind durch den Klang der Muttersprache zu sprechen lernt, erlernt es sein Instrument. Der Unterricht beginnt bereits ab dem 3. Lebensjahr.
  • Lehrer und Eltern schaffen durch ihre verständnisvolle Zuneigung und Ermunterung eine Atmosphäre, die dem Kind Selbstvertrauen und Freude verleiht.

Die Suzuki-Methode möchte nicht in erster Linie Berufsmusiker heranbilden, sondern mit Musik einen Beitrag leisten, das Kind in seiner ganzen Persönlichkeitsentwicklung zu fördern. Auf spielerische Weise werden das Gedächtnis, die Konzentration und die Reaktionsfähigkeit geschult. Aus diesen Gründen wird die Methode auch „Talenterziehung“ genannt.

Kontakt: Suzuki Violinschule Biel, Ring 12, CH-2502 Biel/Bienne, +41 (0)32 358 19 22
Copyright © Suzuki Violinschule Biel. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen.